· 

Psychologenalltag im Film "Helen, Fred und Ted"

Helen, Fred und Ted - Film über Psychologen und Psychotherapeuten
Helen, Fred und Ted (1) in der ARD Mediathek

Im deutschsprachigen Film und Fernsehen sind Psychologinnen und Psychotherapeutinnen eher selten vertreten. Eigentlich erstaunlich – bietet unser Beruf doch jede Menge Stories und Schicksale, die, nun ja, die ganze Bandbreite menschlicher Empfindungen abbilden.

 

Dieser schon etwas ältere Fernsehfilm ist jetzt in der ARD Mediathek bis Oktober 2020 verfügbar. Mit einem hervorragenden Drehbuch, das den Zuschauerinnen einiges zutraut, indem es verschiedene Ansätze der Psychotherapie wie Familienaufstellung, Gestalttherapie, Imagination oder klassische Psychoanalyse auf hohem Niveau präsentiert.

Helen, Fred und Ted - Film über Psychologen und Psychotherapeuten
Helen, Fred und Ted (2) in der ARD Mediathek

Getragen wird der Film von den grossartigen Hauptdarstellern Gisela Schneeberger, Andrea Sawatzki, Christian Berkel und Friedrich von Thun, ist aber auch in den Nebenrollen prominent besetzt – unter anderem mit Corinna Harfouch und August Zirner.

 

Ich empfehle den Film wärmstens, denn er schafft den im Fernsehen seltenen Spagat zwischen Unterhaltung, Komik, Drama, Tragödie – und das nie überdreht oder überzogen, ohne das Publikum zu unter- oder zu überfordern. Geeignet für Therapeutinnen und deren Klientinnen gleichermassen. Viel Vergnügen!